Thomas Sonderegger, geboren 1983, wuchs in Zürich auf. Das Schlagzeug faszinierte ihn seit seiner Primarschulzeit. Er sammelte erste Band-Erfahrungen in der Kantonsschule und entschloss sich anschliessend für eine Ausbildung an der Jazzabteilung der Zürcher Hochschule der Künste, welche er 2007 mit dem Lehrdiplom abschloss. Im selben Jahr erhielt er auch den Förderpreis der Friedl Wald-Stiftung. Ob Trio oder Big Band, ob laut oder leise, ob Jazz, Latin, Fusion oder Pop/Rock, sein vielseitiges Spiel und seine Spielfreude waren schon in diversen Projekten gefragt. Zurzeit ist er in Murat Cevik's Ararat Quintet aktiv. Ausserdem unterrichtete er von 2007 bis 2015 an der Musikschule Alato in Effretikon. Nach seinem Musikstudium absolvierte er ein Zweitstudium als Umwelt-Ingenieur an der ETH Zürich und hängte gleich noch ein Doktorat und ein Postdoktorat an, welches im August 2020 zu Ende ging. Nun sucht er eine neue Herausforderung...

Thomas Sonderegger, born in 1983, grew up in Zürich and was fascinated by the drums since his primary school days. He made his first band experiences in high school and decided to intensify his musical activities by studying at the jazz department of the Zurich University of Arts. He graduated in 2007 and got awarded the same year with the sponsorship prize of the Friedl Wadl foundation. Whether trio or big band, whether soft or loud, whether jazz, latin, fusion, or pop/rock, his versatility and playfulness have already been demanded in various projects. At the time, he is active in Murat Cevik's Ararat Quintet. Furthermore, he was a drum teacher at the music school Alato in Effretikon from 2007 to 2015. After studying music he started studies in Environmental Engineering at ETH Zurich and continued with a doctorate and a postdoctorate, which ended August 2020. Now he is looking for the next challenge...